News

13. Dezember 2014 - Weihnachtsspektakel der Flinken Pfoten

Heute war es nun endlich soweit und unsere Weihnachtsfeier stand ins Haus. 29 Flinke- Pfoten Teams trafen sich am Haupteingang des Tierheims, um vor dem Weihnachtsbaum ein Foto zu schießen und im Anschluss einen schönen Weihnachtsspaziergang zu machen.

Die Flinken Pfoten

Tja, und auf einmal sah es so aus, als ob uns jemand den Tag vermießen wollte. Wo auch immer die beiden Störenfriede herkamen, plötzlich standen sie vor uns, Frau Äußerst und Herr Wichtig. "Wir sind von der Behörde für Überprüfung der Haltung, artgerechten Beschäftigung sowie der sportlichen Auslastung von Canidaen" klugscheißerten die Beiden.

Frau Äußerst und Herr Wichtig
Frau Äußerst und Herr Wichtig

Und schon ging es mit ihren lästigen Fragen los. Während wir alle wie erstarrt dastanden, versuchte Ingrid tapfer, all die Fragen zu beantworten.

Ingrid beantwortet brav die Fragen der Behörde
Ingrid beantwortet brav die Fragen der Behörde

Die Behörden bemängelten die Männerquote auf unserem Hundeplatz und behaupteten, wir würden die Männer diskriminieren und nur für schwere Arbeiten ausnutzen. Außerdem wollten Frau Äußerst und Herr Wichtig die Kastrationserlaubnisse unserer kastrierten Hunde sehen und warfen uns vor auch Hunde zu besitzen, welche nicht dem Deutschen Haustierregister entsprechen, sprich aus Spanien und Griechenland.

zurück
weiter